EMSCHERKUNST.2013

Sunday, 23. June, 10:00am to 6:00pm
add to calendar

22. Juni - 6. Oktober

Genauso wie der Emscherumbau – die größte Baustelle Europas – noch längst nicht abgeschlossen ist, geht auch die EMSCHERKUNST weiter. Bis 2020 wird sie den naturnahen Umbau des Emscher-Systems und damit den tiefgreifenden Entwicklungsprozess der gesamten Region begleiten. 2013 liegt der Fokus wieder auf einem neuen Verständnis von Kunst im öffentlichen Raum, der den partizipativen Aspekt vielfach in den Mittelpunkt stellt.

Im Auftrag von Urbane Künste Ruhr, Emschergenossenschaft und Regionalverband Ruhr und wie schon 2010 unter der Leitung des Kurators Prof. Dr. Florian Matzner setzten sich in den vergangenen Monaten an die zwanzig Künstler und Gruppen mit der Region auseinander und arbeiteten mit und für die Menschen vor Ort.

entlang des Flusses Emscher
täglich von 10 – 18 Uhr

Besucherzentren:  
Hauptbesucherzentrum Oberhausen, Lindnerstr. 2, 46145 Oberhausen
Besucherzentrum Gelsenkirchen, Grothusstr. 201, 45883 Gelsenkirchen
Besucherzentrum Dinslaken, Hof Emschermündung, Am Hagelkreuz 20, 46535 Dinslaken
Infopoint im Besucherzentrum Landschaftspark Duisburg Nord, Emscherstr. 71, 47137 Duisburg

www.emscherkunst.de