SALON 01: STADTLABORE

13/12/2012

Urbane Künste Ruhr stellt die programmatische Ausrichtung, Projekte und Arbeitsergebnisse in regelmäßigen Abständen öffentlich vor. Der Urbane Künste Ruhr Salon forciert eine regionale und internationale Diskussion über die künstlerische Auseinandersetzung mit dem urbanen Raum.

Der Urbane Künste Ruhr Salon bietet BürgerInnen, KünstlerInnen und JournalistInnen die Möglichkeit, sich über Urbane Künste Ruhr zu informieren und ins Gespräch zu kommen. Die regelmäßige Veranstaltungsreihe ist öffentlich. Jeder Salon lädt zu einem Schwerpunktthema ein. Das Mitdiskutieren ist Teil des Programms.

Das Thema "Stadtlabore" bildet am Donnerstag, 13. Dezember, um 18 Uhr den Auftakt der Reihe. Untersucht und hinterfragt werden die unterschiedlichen und kontroversen Ansätze, die Bedeutung und der Effekt von Laboren für den urbanen Raum – weltweit und regional. Die Erfahrungen und Ergebnisse anderer Laboranten werden in der Diskussion zeigen, wo die Herausforderungen und Chancen für die Mobilen Labore Urbane Künste Ruhr liegen.

Corinne Rose, Künstlerin und Kuratorin des BMW Guggenheim Lab Berlin, und das Künstlerkollektiv KUNSTrePUBLIK (Mobile Labore Urbane Künste Ruhr) gehen diesen Fragestellungen mit Katja Aßmann, Künstlerische Leiterin Urbane Künste Ruhr, und anderen Experten aus der Region nach. Moderiert wird der Auftakt-Salon von Thomas Laue, Chefdramaturg am Schauspielhaus Bochum.

Urbane Künste Ruhr Salon – „Stadtlabore“
Die Redenreihe von Urbane Künste Ruhr

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 18.00 Uhr

BahnhofsCenter
Bahnhofsvorplatz 4
45879 Gelsenkirchen

Der Eintritt ist frei.

Die Textdokumentation der ersten Salon-Ausgabe finden Sie im Blog Hinter den Kulissen, Impressionen gibt es in der Galerie.

Anreise

via ÖPNV:
Das BahnhofsCenter befindet sich unmittelbar am Hauptbahnhof Gelsenkirchen (Ausgang Richtung Innenstadt), gegenüber dem Stadmarketing und unweit vom Verwaltungsgericht.
ÖPNV-Verbindung anzeigen

Parktipps:
Parkhaus BahnhofsCenter
Zufahrt über Husemannstraße

Parkhaus Hauptbahnhof Süd
Zufahrt über Peterstraße
Bitte durch den Hauptbahnhof laufen, Ausgang Richtung Innenstadt nehmen, rechts abbiegen (vor Bäckerei Kamps).

Termine

In unserem Kalender finden Sie aktuelle Termine dieses Projekts und archivierte Termine.

  • Urbane Künste Ruhr Salon
    Gespannte Zuhörer im Urbane Künste Ruhr Salon
  • Urbane Künste Ruhr Salon
    Katja Aßmann im Urbane Künste Ruhr Salon
  • Urbane Künste Ruhr Salon
    Katja Aßmann im Gespräch mit Thomas Laue im Urbane Künste Ruhr Salon
  • Urbane Künste Ruhr Salon
    Corinne Rose vom BMW Guggenheim Lab im Urbane Künste Ruhr Salon
  • Urbane Künste Ruhr Salon
    Die KUNSTrePUBLIK und Corinne Rose auf dem Urbane Künste Ruhr Salon