MOBILE LABORE

01/10 – 01/01/2013

 

Mobile Labore sind Forschungsabteilung und Plattform für experimentelle künstlerische urbane Forschung. Die Labore starten mit Recherchen von Künstlern, die den Zustand und den Wandel des urbanen Raums in der Kulturmetropole Ruhr untersuchen. Urbane Strukturen in ihren baulichen, sozialen, politischen und wirtschaftlichen Ausprägungen werden analysiert und am Ende der Recherchephasen in Projekte mit neuen Perspektiven für die Region übersetzt.

Aktuell untersuchen acht Künstlergruppen und urbanistische Kollektive die polyzentrische Kulturmetropole Ruhr. Seit dem Frühjahr 2013 entstehen aus den Recherchen Kunstprojekte im urbanen Raum, die sich prozesshaft fortentwickeln.

Termine

In unserem Kalender finden Sie aktuelle Termine dieses Projekts und archivierte Termine.

  • Erste Zwischenenpräsentation der Forschungserkenntnisse aus den Laboren: Observatorium
    Erste Zwischenenpräsentation der Forschungserkenntnisse aus den Laboren
  • Erste Zwischenenpräsentation der Forschungserkenntnisse aus den Laboren
    Erste Zwischenenpräsentation der Forschungserkenntnisse aus den Laboren
  • Erste Zwischenenpräsentation der Forschungserkenntnisse aus den Laboren
    Erste Zwischenenpräsentation der Forschungserkenntnisse aus den Laboren
  • knowbotiq in der Mülheimer dezentrale
    knowbotiq in der Mülheimer dezentrale
  • TESTSITE STORIES II
    TESTSITE STORIES II
  • KUNSTrePUBLIK eröffnen das "Archipel in√est
    KUNSTrePUBLIK eröffnen das "Archipel in√est