ARCHIPEL INVEST

01/05 – 20/09/2014

 

Im Jahr 2014 rief KUNSTrePUBLIK den zweiten Teil des Archipel in√est aus und erklärte den Kreis Recklinghausen (Vest) zum Forschungsgegenstand für die Erprobung neuer gesellschaftlicher Modelle.

Das Künstlerkollektiv KUNSTrePUBLIK startete 2012 als mobiles Labor mit Recherchen im Vest (Kreis Recklinghausen). Ihr Projekt Archipel in√est ging auf die einzigartigen Gegebenheiten im Ruhrgebiet ein und entwickelte Modelle, die sich mit Fragen der Zukunft in der postindustriellen westlichen Welt beschäftigten.

Von KUNSTrePUBLIK eingeladene Künstler aus Brasilien, Indonesien, Schottland, Finnland, Südafrika, Kanada, Indien und Deutschland experimentierten in selbst proklamierten Zonen (den sog. BeSonderzonen) mit den Ressourcen des nördlichen Ruhrgebiets: Zeit, Wissen, Raum und einer Hand voll Geld. Diese Zonen stellten die Inseln innerhalb des Archipel in√est dar. So errichteten das Künstlerduo Maíra das Neves und Pedro Victor Brandão beispielsweise auf einer Brache in Oer-Erkenschwick The þit, eine Bitcoin-Mine, die Geld generiert, das in die Schaffung eines öffentlich nutzbaren Parks investiert wird.

Auf dem Präsentationswochenende #2 im Juli wurden Szenarien zur Überwindung energetischer Krisen erprobt. Dabei verlegte der Archipel in√est sein Zentrum von Gelsenkirchen tief ins Vest und begab sich an die vermeintlichen Ränder der Kulturmetropole Ruhr. Es ging auf die Reise zu ehemaligen Trabrennbahnen, stillgelegten Büdchen, Gewerbeparks, pittoresken Campingplätzen und innerstädtischen Brachflächen. Fantasievoll, innovationsfreudig und immer wieder überraschend neu wagt KUNSTrePUBLIK an unterschiedlichen Orten der Region die Entwicklung lokaler Utopien.

Eine Buchpräsentation am im September in der Kunsthalle Recklinghausen eröffnete einen Gesamtblick auf die Entwicklung des Projekts Archipel inest.


Termine

In unserem Kalender finden Sie aktuelle Termine dieses Projekts und archivierte Termine.


2013 fand das Auftaktwochenende von Archipel in√est statt: die Offene Werkstatt des Archipel in√est! Informationen dazu in unserem Archiv.

Auf archipel-invest.eu finden Sie eine Übersicht der vielfältigen Projekte.
Hier geht es zu den Projektseiten von The þit: www.thebpit.org, von Investment Zone: www.investmentzone.info und von Planet Marl: http://irreality.tv/


Die zweite Staffel von Planet Marl ab jetzt jeden Tag ab 20 Uhr hier:


  • Maíra das Neves & Pedro Victor Brandão: "The þit" in Oer-Erkenschwick
    Maíra das Neves & Pedro Victor Brandão: "The þit" in Oer-Erkenschwick
  • Zumba Tanzen in einem leeren Swimming Pool
    Zumba Tanzen in einem leeren Swimming Pool
  • Investment Zone am Schalker Verein
    "Investment Zone" am Schalker Verein
  • Nadin Reschke & Internationaler Bildungsverein für Frauen auf Stadtrundgang
    "UPCYCLE yourself. vest goes mobile" von Nadin Reschke & IBKF
  • Die Performance "Sommerurlaub" von Murray Kruger am Campingplatz in Datteln
    Die Performance "Sommerurlaub" von Murray Kruger am Campingplatz in Datteln
  • "Wenn das Gebäude nicht mehr trägt" in Recklinghausen
    "Wenn das Gebäude nicht mehr trägt" in Recklinghausen
  • Ein Autorennen auf der ehemaligen Trabrennbahn in Recklinghausen
    Ein Autorennen auf der ehemaligen Trabrennbahn in Recklinghausen
  • Ein Autorennen auf der ehemaligen Trabrennbahn in Recklinghausen
    Ein Autorennen auf der ehemaligen Trabrennbahn in Recklinghausen