NEWSLETTER Urbane Künste Ruhr AUGUST

(English version see below)

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde von Urbane Künste Ruhr,

lernen Sie die Schönheit entlang der Autobahn A40 kennen und erfahren Sie, wie Jugendliche sich ihre Zukunft in Dortmund vorstellen. Interagieren Sie zusammen mit anderen Besuchern durch die begehbare Installation Melt mit der Umgebung unter dem Hochofen im Landschaftspark Duisburg Nord und begegnen Sie den Arbeiten der „Aliens“ in der Künstlerresidenz Marler Star.

Wir freuen uns, Sie bei unseren Veranstaltungen und Projekten begrüßen zu dürfen!

Ihr Urbane Künste Ruhr Team

 

B1|A40 – Die Schönheit der großen Straße

B1|A40, die Kunstausstellung entlang der A40 zwischen Duisburg und Dortmund, läuft noch bis zum 7. September und wird von einem abwechslungsreichen Programm begleitet. Im August gibt es an der namensgebenden Autobahn folgende Aktionen:

9. und 10. August 2014, jeweils 21 Uhr
Artistenshow mit My!Laika

Ort: Mülheim a.d.R.
U-Bhf Eichbaum, im 8 ½ Circus Space
Eintritt frei

16. August 2014, 18 Uhr
Musik- und Grillabend am Wagenplatz

Mit Forellen von Herrn Braun, Bier vom König und Salat aus dem selbst angebauten Wandergarten
Ort: Wagenplatz
Dörnerhofstraße/ Ecke Ruhrteich
47058 Duisburg

www.urbanekuensteruhr.de
www.b1a40.de

 

pottfiction

Sommercamp mit Kunst- und Theaterprojekten für Jugendliche

pottfiction ist ein städteübergreifendes Jugendtheaterprojekt, das einen einmaligen kreativen Freiraum erzeugt, in dem Jugendliche gemeinsam mit Künstlern und Theatermachern Visionen für eine bessere Welt entwerfen und umsetzen. Dafür haben sich sechs Theater aus dem Ruhrgebiet zusammengeschlossen. Gemeinsam mit den teilnehmenden Jugendlichen, mit Künstlern und Theaterpädagogen werden vom 11. bis 17. August 2014 in Dortmund Themen und Begriffe behandelt, die für die Jugendlichen und ihre Vorstellung der Zukunft von Bedeutung sind.

11. August 2014, ab 20 Uhr
Eröffnungszeremonie mit Theater und Musik

Ort: Big Tipi
Lindenhorster Straße 6
44147 Dortmund

12. – 14. August 2014, jeweils 21 Uhr
Open Stages – Workshopgruppen stellen erste Ergebnisse vor

Ort: Big Tipi
Lindenhorster Straße 6
44147 Dortmund

16. August 2014, 15 Uhr
Nordmarkt-Spektakel

Abschluss des pottfiction-Sommercamps mit Tanz, Theater, Street Art, Kostümen, Musik und Installationen
Ort: Nordmarkt
44147 Dortmund

www.urbanekuensteruhr.de
www.pottfiction.de

 

gestern die stadt von morgen

Präsentation in der Künstlerresidenz

Das Ausstellungsprojekt gestern die stadt von morgen von Urbane Künste Ruhr und RuhrKunstMuseen wirft einen aktuellen Blick auf gebaute urbane Zukunftsvisionen der 1960er- und 70er-Jahre im Ruhrgebiet. Zusätzlich zu temporären Kunstwerken in Bochum, Marl und Mülheim a.d.R., die für die ganze Dauer der Ausstellung zu sehen sind, gibt es eine Reihe von Begleitveranstaltungen: In diesem Monat präsentieren Martin Kaltwasser und Uwe Jonas ihre Arbeiten in der Künstlerresidenz Resident Alien/ Marler Star, die für die Dauer der Ausstellung realisiert wird.

11. August 2014, 19 Uhr
Präsentation von Martin Kaltwasser in der Künstlerresidenz Resident Alien/ Marler Star

Residenzwohnung,
Barkhausstraße 63, 6. OG
45768 Marl
Eintritt frei

12. August 2014, 19 Uhr
Präsentation von Uwe Jonas in der Künstlerresidenz Resident Alien/ Marler Star

Residenzwohnung,
Barkhausstraße 63, 6. OG
45768 Marl
Eintritt frei

www.ruhrkunstmuseen.de
www.urbanekuensteruhr.de

 

MELT

Interaktive Installation im Rahmen der Ruhrtriennale

Zum dritten Mal in Folge entwickelt Urbane Künste Ruhr einen Beitrag zur Ruhrtriennale, der sich auf den urbanen Raum der industriekulturellen Spielorte bezieht: Melt ist eine interaktive Installation, deren kinetische Oberfläche auf die Bewegungen der Besucher reagiert. Im Landschaftspark Duisburg-Nord zeigt das brasilianische Künstlerduo cantoni crescenti eine 70 Meter lange begehbare Installation unter einem der stillgelegten Hochöfen. Melt besteht aus 50 polierten Aluminiumplatten, die aneinandergereiht von knapp 2.000 Stahlfedern getragen werden. Die Besucher interagieren mit der Installation und miteinander: Je nach eingeschlagener Richtung, Trittstärke und Körpergewicht neigen sich die einzelnen Platten und versetzen die gesamte Struktur in Bewegung.

16. August – 28. September 2014, täglich geöffnet von 10 - 23 Uhr

15. August 2014, 15 Uhr 
Eröffnung

Landschaftspark Duisburg-Nord
"Hochofenstraße"
Emscherstraße 71
47137 Duisburg
Eintritt frei

ruhrtriennale.de
www.urbanekuensteruhr.de

Madam, Sir,
Dear friends of Urbane Künste Ruhr,

We invite you to get to know the beauty alongside motorway A40 and to see how young people envision their future in Dortmund. Together with other visitors, interact via the walk-in installation Melt with the environment below the blast furnace at the landscape park Duisburg Nord and encounter the work of the “Aliens” at the artists’ residence Marler Star.

We look forward to being able to welcome you to our events and projects!

Yours,

Urbane Künste Ruhr Team

B1|A40 – The beauty of the big road

B1|A40, the art exhibition along the A40 between Duisburg and Dortmund runs until September 7, accompanied by a diversified programme. The following actions are scheduled for August at the motorway from which the exhibition derived its name:

August 9, 2014 at 3 p.m.
Guided bus tour with curator Markus Ambach to the different exhibition sites along the A40

Registration required at: info@urbanekuensteruhr.de
Departure: Underground station Eichbaum
45472 Mülheim a.d.R.

August 9 and 10, 2014 at 9 p.m. resp.
Artist show with My!Laika

Venue: Mülheim a.d.R.
Eichbaum Underground station, at the 8 ½ Circus Space
Admission free

August 16, 2014 at 6 p.m.
Evening with music and barbecue at Wagenplatz

With trout from Herr Braun, beer from König and home-grown salad from the travelling garden
Venue: Wagenplatz, Dörnerhofstraße/ corner of Ruhrteich
47058 Duisburg

www.b1a40.de
www.urbanekuensteruhr.de

pottfiction – Summer camp with art and theatre projects for youngsters 

pottfiction is a cross-city youth theatre project that produces a creative free space where the youngsters, together with artists and theatre people, create visions for a better world and make them come true. Six independent and municipal theatres from the Ruhr area have combined for this purpose. From August 11 to 17, 2014, the young participants together with artists and drama educators will deal with topics and notions that are important to the young people and their ideas of the future.

August 11, 2014 from 8 p.m.
Opening ceremony with theatre and music

Venue: Big Tipi
Lindenhorster Straße 6
44147 Dortmund

August 12 to 14, 2014 at 9 p.m. resp.
Open Stages – Workshop groups present first results

Venue: Big Tipi
Lindenhorster Straße 6
44147 Dortmund

August 16, 2014 at 3 p.m.
Nordmarkt spectacle

End of the pottfiction summer camp with dance, theatre, street art, costumes, music and installations
Venue: Nordmarkt
44147 Dortmund

www.pottfiction.de
www.urbanekuensteruhr.de

gestern die stadt von morgen (yesterday tomorrow’s city) – Presentation at the artists’ residence

The exhibition project gestern die stadt von morgen by Urbane Künste Ruhr and RuhrKunstMuseen takes a current look at urban visions of the future built in the 1960ies and 70ies in the Ruhr area. In addition to temporary works of art in Bochum, Marl and Mülheim a.d.R., which will be shown over the whole duration of the exhibition, there is a series of supporting events: This month Martin Kaltwasser and Uwe Jonas present their works at the artists’ residence Resident Alien/ Marler Star, which will be realized for the duration of the exhibition.

August 11, 2014, at 7 p.m.
Presentation by Martin Kaltwasser at the artists’ residence Resident Alien/ Marler Star

Residence apartment
Barkhausstraße 63, 6th floor
45768 Marl
Admission free

August 12, 2014 at 7 p.m.
Presentation by Uwe Jonas at the artists’ residence Resident Alien/ Marler Star

Residence apartment
Barkhausstraße 63, 6th floor
45768 Marl
Admission free

www.ruhrkunstmuseen.de
www.urbanekuensteruhr.de

MELT: Interactive installation in the context of the Ruhr triennial

For the third consecutive time Urbane Künste Ruhr make a contribution to the Ruhr triennial that refers to the urban space of industrial cultural venues: Melt is an interactive installation whose kinetic surface reacts to the movement of visitors. At landscape park Duisburg-Nord the Brazilian artists’ duo cantoni crescenti presents a 70 m long walk-in installation under one of the abandoned blast furnaces. Melt consists of 50 aligned and polished aluminium plates supported by nearly 2,000 steel springs. Visitors interact with the installation as well as with each other: Depending on the direction and force of the steps and the body weight, the individual plates incline, moving the entire structure.

August 16 –September 28, 2014, open daily from 10 a.m. – 11 p.m.

August 15, 2014 at 3 p.m.
Opening

Landschaftspark Duisburg-Nord
"Hochofenstraße"
Emscherstraße 71
47137 Duisburg
Admssion free

ruhrtriennale.de
www.urbanekuensteruhr.de