realities:united

Das Künstler- und Architektenkollektiv, bestehend aus den Brüdern Tim (*1965) und Jan Edler (*1970), gründete sich 2000 aus der Berliner Plattform Kunst und Technik heraus. Das Labor für Kunst, Architektur und Technologie ist in Berlin beheimatet. Die These der beiden Brüder lautet: „Gebäude kommunizieren mit ihrer Umgebung“ und genau das wird in ihren Arbeiten begründet und wiedergespiegelt. Das als Fassadengestalter und Medienkünstler bekannte Kollektiv ist in Europa, Asien und Nordamerika mit seinen Arbeiten vertreten.
Die Arbeiten verstehen sie selbst als Archtitekturtuning welches in direkter Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Architekten entsteht. Herausragendes Beispiel und Einstieg in die internationale Tätigkeit von realities:united ist das Projekt BIX, einer Fassadengestaltung für das Kunsthaus Graz, welche über integrierte, gerasterte Leuchstoffröhren mit der Umwelt kommuniziert.

realities-united.de/...