random people

random people wurde 2007 in Aberystwyth, Wales, als Plattform für kollaborative Projekte im Bereich Performance gegründet. random people untersuchen Fragen von Mobilität, Tourismus und Walking als künstlerische Praxis oder den Zusammenhang von Performance und Dokumentation, stets mit einem Blick auf die Geschichte der Performancekunst. Die Projekte manifestieren sich als Lecture Performances, Fotoarbeiten, Instruction Pieces, Durational Performances, Workshops oder Devised Performances.
Für Archipel in√est entwickeln random people mit red park eine Soap für das Ruhrgebiet für den Bildschirm und den öffentlichen Raum.
 

random-people.net