KUNSTrePUBLIK

KUNSTrePUBLIK ist ein von Matthias Einhoff, Philip Horst, Markus Lohmann, Harry Sachs und Daniel Seiple formiertes Künstlerkollektiv und operativer Überbau des 2006 gegründeten Skulpturenparks Berlin_Zentrum. Das Kollektiv experimentiert und befragt in zahlreichen Projekten, Workshops und Foren verschiedene gesellschaftliche Bereiche. Als Künstler, Kuratoren, Forscher und Aktivisten arbeiten sie über situationsspezifische Formate an einer kritischen Auseinandersetzung mit Kunst und Öffentlichkeit. "Wir produzieren selbst künstlerische Projekte und sind kuratorisch tätig, indem wir Strukturen schaffen, in denen eingeladene Künstler Projekte umsetzen können." KUNSTrePUBLIK leitet Workshops zu künstlerischen Projekten in Kooperation mit Universitäten und freien Trägern z.B. in Berlin, Lahore/Pakistan, Mumbai/Indien, Barcelona/Spanien u.a. KUNSTrePUBLIK (Einhoff, Horst, Sachs) gündete und betreibt ein internationales Residenzprogramm im ehemaligen Güterbahnhof Moabit: das Zentrum für Kunst und Urbanistik.

kunstrepublik.de