Allan Kaprow

Allan Kaprow (* 1927 in Atlantic City; † 2006 in Encinitas bei San Diego) war ein US-amerikanischer Aktionskünstler und Kunsttheoretiker, der den Begriff des "Happenings" Ende der 1950er-Jahre maßgeblich prägte. Kaprow studierte zunächst Kunstgeschichte, Philosophie und Malerei, bevor er Musikkomposition bei John Cage belegte.

Projekte