Ulrich Rückriem
Fotografie

Thomas Ruff

Thomas Ruff (*1958) studierte bei Bernd und Hilla Becher an der Kunstakademie Düsseldorf. Von 2000 bis 2006 leitete er die ehemalige Becher-Klasse, die heutige Düsseldorfer Fotoschule. Schon während seines Studiums begann er seine Praxis konzeptueller Fotografie in Serien. Thema waren Interieurs, Innenansichten von deutschen Wohnräumen mit typischen Einrichtungen der 1950er bis 1970er Jahre. Mittlerweile bedient sich Ruff stark der Fotografien anderer (etwa Zeitungsfotos und pornographische Fotos), um sie digital zu verfremden.

 

ganzjährig
Museum Folkwang Essen
Campusmuseum Ruhr-Universität Bochum
Gregor Schneider