Candida Höfer
Lichtkunst

Rebecca Horn

Die Bildhauerin, Aktionskünstlerin und Filmemacherin Rebecca Horn (*1944) arbeitet an der Grenze verschiedener künstlerischer Disziplinen. Ihr Werk umfasst Installationen und Performances genauso wie kinetische Objekte, Filme und Zeichnungen. Ihre Arbeit war mehrfach auf der documenta zu sehen. 1993 bekam sie als erste weibliche Künstlerin eine Einzelausstellung im Solomon R. Guggenheim Museum in New York. Horn ist Trägerin zahlreicher Preise, u.a. des Praemium Imperiale, des Kaiserrings der Stadt Goslar und des Carnegie Prize.

 

ganzjährig
Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna

Weitere Informationen unter:

Donald Judd