Mischa Kuball
Videokunst

Marcellvs L.

Die Videoinstallationen von Marcellvs L. (*1980) beanspruchen über die visuelle Dimension hinaus eine physische Präsenz, die der Künstler durch eine Durchmischung von Geräusch und Bild erzeugt. Seine Arbeiten waren u.a. im project space der Kunsthalle Wien zu sehen, in der Berlinischen Galerie und im Museu de Arte da Pampulha in Belo Horizonte. Marcellvs L. wurde 2004 mit dem Großen Preis der Kurzfilmtage Oberhausen ausgezeichnet und erhielt, neben anderen Auszeichnungen, ein Stipendium der Akademie der Künste Berlin.

ganzjährig
Situation Kunst Bochum

Weitere Informationen unter:

Mario Merz