Rebecca Horn
Malerei / Skulptur

Donald Judd

Donald Judd (1928-1994) ist einer der Hauptvertreter des Minimalismus. Am Anfang seines Schaffens beschäftigte Judd sich mit Malerei, wechselte dann zu Skulpturen, um sich in der Folge mit seinen specific objects einer Vereinigung von Malerei und Skulptur anzunähern. Gemeinsam mit der Dia Art Foundation gründete Judd die Chinati Foundation, ein Museumskomplex in Marfa/Texas, weitab der Zivilisation und des Kunstbetriebs.

 

ganzjährig
LehmbruckMuseum Duisburg
Campusmuseum Ruhr-Universität Bochum

Weitere Informationen unter:

Emilia und Ilya Kabakov