David Rauer & Joshua Sassmannshausen - Titel: in Arbeit

Dienstag, 28. Oktober, 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr
in den Kalender eintragen

David Rauer & Joshua Sassmannshausen - Titel: in Arbeit
Ein Festivalumbau

Ehemaliges Museum am Ostwall
Ostwall 7
44135 Dortmund

Als erprobte Alleskönner und Materialjunkies widmen sich die beiden bildenden Künstler David Rauer und Joshua Sassmannshausen aus Münster/Osnabrück/ Hamburg der Gestaltung einer Festivallandschaft in Bewegung. Sie verformen die Fassaden der Orte, in die sich die FAVORITEN temporär eingeschlichen haben, schicken kleine skulpturale, bewegliche und hörbare Arbeiten durch Dortmund und zimmern eine Festivalarchitektur im MAO. Kein gutes Gespräch, kein Gebräu, kein Fragezeichen an der Infotheke, an dem die beiden nicht beteiligt wären.

Studierende der FH Dortmund flankieren die Arbeit mit Objekten, die zum Aufenthalt einladen und die Perspektive auf den Raum und den eigenen Körper verändern. Den Dingen eine neue Patina verleihen und die Besucher durch neue Wege schleusen, daran wird gearbeitet. Umfassende alltägliche Begegnungsfelder und unbeobachtete Flächen unserer Umgebung gilt es für einen Moment zu verrücken. Das geschulte Auge erkennt dabei das Vorleben der Objekte sofort. Unter anderem mit wiederverwendeten Materialien der abgespielten Projekte von Urbane Künste Ruhr kreieren Rauer und Sassmannshausen eine skultpurale Fortsetzung – in Holz, Ton, Stoff, Blech, Plexiglas. Denn auch darin sind sie Könner: Das Verborgene im Vorhandenen finden und sich vom Potential der Dinge zu neuen Welten inspirieren lassen.

Produktion: Theaterfestival FAVORITEN 2014 / In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Dortmund – Fachbereich Architektur, URBANE KÜNSTE RUHR / Unterstützung: Sparkasse Dortmund / Dank an: Dörken Bauverbundfolien.