DAS DETROIT-PROJEKT: Wandelwerk / mind mine

Freitag, 30. Mai, 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr
in den Kalender eintragen

Die in Bochum lebende Künstlerin Mirjam Strunk begibt sich in der Region auf die Suche nach „Meistern der Metamorphose“. Sie befragt Menschen der unterschiedlichsten Berufe, Systeme, Kulturen und Generationen, nach ihren persönlichen Erfahrungen und professionellen Ansichten zum Thema Wandel, Transformation, Verwandlung, Metamorphose. Dabei sucht Mirjam Strunk nach der kleinsten Einheit, nach dem eigentlichen Augenblick, in dem der Wandel passiert. Was zeichnet diesen einen, zentralen Moment aus, in dem sich die Perspektive auf eine Krise in die Wahrnehmung einer Innovation verwandelt, in dem aus einer 0 eine 1 wird oder ein Mensch seinen letzten Atemzug macht? Was teilt der Augenblick, in dem sich die Raupe ihrer Schmetterlingsflügel bewusst wird, mit jenem Moment, in dem ein Mensch seine Persönlichkeit wechselt oder ein Elementarteilchen zerfällt?

Aus Gesprächen und Interviews und den daraus gewonnenen Erkenntnissen entwickelt sich nach und nach eine mind mine. Das in ihr zutage geförderte Wissen präsentiert sich in Form einer begehbaren Installation, einem interdisziplinären Mikrokosmos auf dem Theatervorplatz.